Wunderbare und sonnige Stunden bei gemütlichem Beisammensein - mit einem Sommerfest für die gesamte Schulgemeinschaft feierten Klein, Mittel und Groß, Jung und Alt gemeinsam...

...bis in die späten Stunden. Viele freiwillige Helfer:innen (Eltern, Schüler:innen & Lehrer:innen) machten den Tag zu einem tollen Erfolg. Für das leibliche Wohl sorgten verschiedene Essens- und Getränkeständen mit einem leckeren Angebot - zum Großteil von den Eltern gespendet. Außerdem war eine riesige Fußballdartwand aufgebaut, die Jugendabteilung der Feuerwehr erklärte die Technik eines eigens bereitgestellten Feuerwehrautos, die SMV verzierte viele Kinder (und auch manchen Erwachsenen) mit Klebetattoos, es konnte gezeichnet und gemalt, Fußball gespielt und im Sand des Moll-Beachvolleyball-Feldes gegeneinander angetreten werden. Die Schüler:innen der J1 versüßten den Tag zusätzlich mit selbst hergestellter Zuckerwatte und bei tollen Musikaufführungen zeigten viele verschiedene Gruppen ihr Können. In den Pausen und nach den Aufführungen kam man ins Gespräch – natürlich waren die beiden Corona-Schuljahre ein vieldiskutiertes Thema, aber mit einem Blick nach vorne und in die Zukunft. Viele Ehemalige besuchten ihre Lehrer:innen, und Eltern (oft selbst ehemalige Mollaner:innen) gesellten sich gerne dazu. Es wurde viel gelacht und in befreiter Stimmung so manche Anekdote zum Besten gegeben. Selbst das Aufräumen war Gemeinschaftsarbeit und so konnte der für über 400 Personen bestuhlte Pausenhof in kürzester Zeit wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Tische und Stühle bleiben aber in greifbarer Nähe, denn alle freuen sich schon sehr auf weitere gemeinschaftliche Treffen und gehen beschwingt und mit einem Lächeln auf den Lippen in die nächste Woche.

Weitere tolle Fotos finden sich in unserer Fotogalerie!

Text & Bilder: PR-AG - Die Schüler:innenpresse am Moll

tempImage05Rk3J

PlakatSchulfestHP

Moll-Gymnasium

Das im Süden der Stadt Mannheim gelegene Moll-Gymnasium ist eine mittelgroße Schule mit derzeit ca. 800 Schülerinnen und Schülern, die in 32 Klassen von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Mehr erfahren

Social Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.