Feierlich in Abendroben und Anzügen und mit dem befreienden Gefühl - geschafft...

- geschafft! Trotz Corona und das mit einem tollen Jahrgangsschnitt. Die Freude bei der feierlichen Überreichung der Abiturzeugnisse war riesig und die Preise für hervorragende Leistungen wurden mit lang anhaltendem Applaus bedacht. Schöne und emotionale Worte fanden unsere Oberstufenleitung, vertreten durch Frau Reibert, die Elternbeiratsvorsitzende Frau Mosel und unser Schulleiter Herr Dr. Weber. Die Scheffelpreisrede wurde dieses Jahr in Kooperation gehalten - Lara Krämer bildete den Kopf und Rebecca Gosner die Stimme. Und von Beginn an führten uns tolle musikalische Beiträge, meist sogar von den Abiturient:innen selbst vorgetragen, durch die Veranstaltung. In den Pausen konnte in Erinnerungen geschwellt werden und dabei wurde nicht nur eine Freudenträne verdrückt. Acht Jahre sind eine lange Zeit und die werden uns für immer verbinden. Allen unseren Abiturient:innen alles erdenklich Gute für die Zukunft. Wir sehen uns hoffentlich alle beim Schulfest am Schuljahresende schon wieder!

Zur Fotogalerie hier entlang!

tempImage0OOPQj

Text: PR-AG (Daniel Weber) & Bilder: Susanne Krause, Anne Tebben und Daniel Weber

Moll-Gymnasium

Das im Süden der Stadt Mannheim gelegene Moll-Gymnasium ist eine mittelgroße Schule mit derzeit ca. 740 Schülerinnen und Schülern, die in 32 Klassen von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Mehr erfahren

Social Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.